Praxis Wertreich

Herzlich Willkommen

Am Lagerfeuer erzählte ein alter Indianer seinem Enkel: „In meiner Brust wohnen zwei Wölfe: Einer ist der Wolf der Dunkelheit, der Angst, des Misstrauens, der Verzweiflung und des Neides. Der andere ist der Wolf des Lichtes, der Liebe, der Lust und der Lebensfreude“. Der Enkel fragte: „Welcher der beiden wird gewinnen?“

Der alte Indianer antwortete: „Der, den ich füttere.“

 

Das Gute, das es gibt, gerät heutzutage allzu oft in den Hintergrund. Unzufriedenheit und Resignation bestimmen das Lebensgefühl so vieler Menschen. Sie haben den Eindruck, keinen Einfluss auf ihre Situation nehmen zu können. Äußerlichkeiten scheinen der einzige Garant für Glück und Erfüllung zu sein. Dabei ist das wahrhaftig Hilfreiche und Maßgebliche in uns selbst zu entdecken! Die moderne Gesellschaft unterschätzt den enormen Einfluss des Geistes auf unsere Seele, den Körper und damit auch unsere Lebensqualität. Deshalb scheint die Weisheit des alten Indianers in der Geschichte von den beiden Wölfen not-wendig zu sein.

Worauf richte ich mich aus?  Was ist typisch für mich?

In wie weit wirkt Vergangenes nach? Wie kann ich gute Beziehungen führen? Wie gehe ich mit konkreten Konflikten um? Und das Wichtigste: welche Potenziale und Begabungen warten noch darauf von mir entdeckt und gelebt zu werden? So individuell wir Menschen sind, so einzigartig sind die Antworten auf diese Fragen.

Ich freue mich darauf, Sie begleiten zu dürfen!  Ihre Sandra Heinzl-Marchart

Schule des Lebens
Wertorientierte Persönlichkeitsbildung – WOP®️
Logotherapeutisches Präventionskonzept
nach Prof. Dr. Uwe Böschemeyer